Attraktionen für Kinder in Wien

Rate this post

Obwohl Wien ein geschichtsträchtiger Ort ist, an dem man die prächtigsten Baudenkmäler besichtigen und in zahlreichen Galerien und Museen Kunst genießen kann, lohnt es sich, die Kleinen mitzunehmen. Es gibt viele Attraktionen für Kinder in der österreichischen Hauptstadt, so dass es keine Herausforderung sein wird, sie zu unterhalten!

Wiener Zoo

escape room vienna

Der Wiener Zoo ist einer jener Orte, die Kinder gerne besuchen, aber auch für Erwachsene ist er ein echtes Highlight. Der Wiener Zoo ist der älteste Zoo der Welt und wurde im Jahr 1752 eröffnet. Heute gibt es mehr als 700 Tierarten! Die Kinder können zum Beispiel Elefanten, Löwen, Orang-Utans und Pandas sehen. Vielleicht dürfen sie sogar die Tiere unter den wachsamen Augen des Personals füttern. Auf dem Gelände des Zoos können Snacks gekauft werden, um den plötzlichen Hunger der Kleinen zu stillen.

Prater – der einzige Vergnügungspark seiner Art in Europa

Wenn Sie mit Ihren Kindern in Wien sind, dürfen Sie sich den Prater nicht entgehen lassen. Es gibt zahlreiche Attraktionen sowohl für Kinder als auch für ihre Eltern. Zahlreiche Karussells, Achterbahnen und Spiegelhäuser oder Vogelscheuchen sorgen für stundenlange Unterhaltung. Auch eine Fahrt mit dem Riesenrad ist lohnenswert, denn von dort aus hat man einen wunderbaren Blick über den gesamten Vergnügungspark und die Stadt. Im Prater befindet sich auch das Schokoladenmuseum, das ebenfalls einen Besuch wert ist. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen ganzen Tag damit zu verbringen, die vielen Attraktionen des Parks zu erkunden.

Museum für Naturgeschichte

Der Name des Museums mag für ein Kind nicht besonders ansprechend klingen, aber es ist definitiv eine der interessantesten Attraktionen für Kinder in Wien. Es beherbergt geologische Ausstellungen, die die Geschichte der Erde zeigen. In zahlreichen Vitrinen mit Mineralien, Meteoriten und Pflanzen können Sie die Schätze der Natur entdecken. Zu den Exponaten gehören auch Tiere wie Affen und Antilopen. Im Naturkundemuseum fehlt es nicht an multimedialen Ausstellungen, die es den Jüngsten ermöglichen, sich mit Hilfe von spannenden Spielen und Darbietungen Wissen anzueignen. Auch das Multimedia-Planetarium ist eine große Attraktion.

Schmetterlingshaus Schmetterlinghaus

Das Schmetterlingshaus ist ein schöner und farbenfroher Ort auf der Landkarte Wiens. Kinder werden von den zahlreichen Schmetterlingen begeistert sein, die – ganz zahm – ganz nah an den Touristen vorbeifliegen. Rund 400 Schmetterlingsarten können beobachtet werden, und das Innere des Schmetterlinghauses sieht aus wie ein tropischer Dschungel.